Internationale Blechbläsertage Moers

Förderverein der IBBTM

Vorstand

Mitgliedsantrag

Seit ihrer Premiere im Jahr 1994 steht neben der künstlerischen Ausrichtung der Blechbläsertage vor allem eine Frage immer wieder im Vordergrund: Die der Finanzierung. Glücklicherweise sind die Blechbläsertage auch hinter der Bühne organisatorisch gut aufgestellt. Mit der Kulturstiftung der Sparkasse am Niederrhein haben sie von Beginn an einen starken und verlässlichen Partner an ihrer Seite, ohne den es sie wohl längst nicht mehr beziehungsweise nicht mehr in dieser Form geben würde.

Hinzu kommt eine Reihe von treuen privaten Geldspende(r)n, die sich auf Initiative von Friedhelm Wittfeld seit 1996 im Förderverein der Blechbläsertage bündeln. Ziel des Vereins ist es, möglichst viele neue Interessenten für die Moerser Blechbläsertage zu gewinnen, somit deren Weiterleben zu sichern und weiterhin einen wichtigen Beitrag zur Kultur am Niederrhein zu ermöglichen, indem die Blechbläsertage umliegende Chöre und Orchester bei der Ausrichtung von Konzerten unterstützen.

Hierbei präsentieren sich viele Mitglieder des Fördervereins als ein sehr fachkundiges Publikum, da sie sich sowohl als aktive aber auch als "pensionierte" Bläser aus den regionalen Posaunenchören rekrutieren. Bei regelmäßigen Treffen in dem Hotel Zur Linde tauschen sich die Mitglieder ebenso aus wie beim Stammtisch nach den Konzerten und können mittlerweile ebenfalls auf viele erfolgreiche Jahre zurückblicken.


Wenn auch Sie mithelfen wollen, diese wichtige kulturelle Institution zu erhalten, werden Sie Mitglied im Förderverein der internationalen Blechbläsertage Moers. Denn trotz der erfolgreichen Arbeit in den vergangenen Jahren ist der Förderverein immer auf neue Mitglieder angewiesen. Spenden an den Verein sind steuerlich abzugsfähig. Die Mitgliedschaft wird gerne auch als Gutschein an Verwandte und Freunde verschenkt. 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren...