Internationale Blechbläsertage Moers

Operngala zum 25. Jubiläum

14. September: Operngala in der ev. Dorfkirche Repelen, 18 Uhr

In Zusammenarbeit mit der ev. Kirchengemeinde laden die IBBTM dann am 14. September zur großen Operngala in die ev. Dorfkirche Repelen. Ab 18 Uhr spielen Musiker des Sinfonieorchester Ruhr unter der Leitung von Volker Buchloh, der zudem auch die Gala moderieren wird. Mit verschiedenen Chören hat Buchloh für den Rundfunk, das Fernsehen sowie CDs produziert und bei internationalen Konzertreisen für Begeisterung gesorgt. Die Musiker des Sinfonieorchesters zeichnen sich zudem durch ihre Spielfreude, technisches Können sowie ihr Einfühlungsvermögen aus und werden den Stücken, u.a. die Ouvertüre aus der „Hochzeit des Figaro“ von W.A. Mozart, ein Potpourri aus „Die lustige Witwe“ von Franz Lehár, dem „Lied an den Mond“ aus Rusalka von Antonin Dvorák sowie „Samson“ von G.F. Händel das nötige Gefühl entlocken. Verziert und veredelt wird die musikalische Professionalität durch die Solisten Elisabeth Otzisk (Sopran) und Dirk Wittfeld (Trompete).

 Eintritt zur Operngala: 20 Euro


Kartenreservierungen für die Operngala ab sofort:

  • IBBTM Christa Wittfeld, Niephauser Str. 205, 47445 Moers, Tel. 02841 91 66 190
  • Hotel zur Linde, 47445 Moers, Tel. 02841 976-0
  • christa.wittfeld@gmx.de

Der Clou: Zur Operngala gibt es ein begrenztes Angebot eines musikalisch-kulinarischen Ensembles: Das Konzert inklusive eines Sektempfangs und Dinners im Romantikhotel „Zur Linde“. Durch das exklusive Menu in gehobener Atmosphäre im Anschluss an die Operngala wird das Jubiläum stilvoll abgerundet.

Eintritt für die Operngala inkl. des Sektempfang/Dinner (ohne Getränke): 55 Euro erhältlich NUR an der Rezeption im Hotel zur Linde!

 


Termine:

Samstag, 14.09.2019

Veranstaltungsort:
ev. Dorfkirche , Moers-Repelen



Zurück zur Übersicht

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren...